Offenheit
  • Offen sein für Neues und das Erkennen von Änderungen der Umwelt ist eine Grundaufgabe des erfolgreichen Markenmanagements. Das Erkennen von
  • Änderungen bedeutet auch offen sein für Anregungen von außen.
  • Diese Offenheit bezieht sich auf eine Vielzahl von Elementen, von Entwicklungen des wirtschaftlichen, marktspezifischen und politischen Umfeldes bis hin zu Änderungen von gesellschaftlichen Werten und Sozialstrukturen.

Realismus

  • Realismus in der Analyse unserer aktuellen Marktposition und bei der Festlegung von Zielen einer zukunftsorientierten Markenpolitik, welche reale und langfristige Werte schafft.
  • Realismus auch in Bezug auf unsere eigenen Möglichkeiten und Ressourcen.
  • Realismus in der Differenzierung zwischen kurzfristigen Trends und langfristigen Entwicklungen

Ebenso entscheidenden wie die Inhalte ist die Art, in welcher Form und Qualität diese Inhalte kommuniziert werden. Kommunikation ist nur erfolgreich, wenn der Auftritt vom Empfänger auch im Sinne des Absenders verstanden und interpretiert wird. Im Wesentlich geht es also darum, die Corporate Identity (wer wollen wir sein) mit dem Corporate Image (wie werden wir von aussen gesehen) in Einklang zu bringen.